le fan

Remorque légère de la Wehrmach

Cette remorque, en service dans le Nibelungenwerk St. Valentin, se compose des roues à disque connues de la remorque de moto, et était remorqué par la Zündapp KS 750, BMW R75 ou le Kettenkrad HK 101.

Chassis Einheitsfahrgestell A2

A two-axle standardised trailer chassis, towed by wheel tractors or medium-duty lorries. The trailer was developed on behalf of the Ministry of Aviation and was used in various platform configurations in the Luftwaffe, the Kriegsmarine (navy) and the German Army. Manufacturer code: FDH.

Remorque de la 1ère et 2de guerre mondiale

Après la capitulation de l'armée allemande en 1945, la remorque a été abandonnée à Kefermarkt, où elle est devenue la propriété d’un fermier qui l’utilisait jusqu’en 1964. N’hésitez pas de nous faire part, si vous savez davantage au sujet de cette remorque ou ses roues.

Agricultural timber trailer on tank track wheels

The wheels on this agricultural trailer, in use until 2016, were presumably taken from a Kettenkrad and a Panzer IV.

Charrette d'armée et charrette à poney

This army hand cart comes from the greater Linz area. Following Germany’s surrender, farmers commandeered the cart and used it until 1989. The pony cart on Kettenkrad wheels was discovered in Lengenfeld near Krems, where it was in use until 2008. Please let us know if you have any clues as to the manufacturers of the carts.

Fahrgestell von Wehrmachtsanhänger

Vermutlich ein Prototyp aus dem Jahr 1945.

Schweißerwagen

Ein schönes Objekt um die Rüstungskonversion darzustellen.

Mit diesem Schweißerwagen wurden Gas und Sauerstoff auf Baustellen oder auch Werkstätten transportiert wurden. Die Räder stammen von einem deutschen Halbkettenfahrzeug.

Handwagen

Geschoßwagen stammt vermutlich von einer Festung, eventuell Isonzofront. Genau Herkunft unbekannt. Bitte um Auskunft, falls jemand Informationen zum Objekt hat.

Handwagen mit Spritkanister

Ist beim Rückzug der deutschen Infanterie im Raum Heidenreichstein liegengeblieben und wurde danach landwirtschaftlich um Milchkannen zu transportieren verwendet.

Genauer Zweck und Herkunft unbekannt. Bitte um Zusendung etwaiger Informationen.